Die Trennung von Staat und Kirche vor 100 Jahren und ihre Folgen für Thüringen

Heimat- und VerschönerungsvereinNeuigkeiten, Vorträge

Am Dienstag, 12.03.2019 hatte der Heimat- und Verschönerungsverein seine Mitglieder und interessierte Bürger zu seinem zweiten Heimatabend in diesem Jahr in den Reussischen Hof eingeladen.

Es referierte unser Vereinsmitglied Herr Pfarrer Dieter Wiegand zum Thema „Die Trennung von Staat und Kirche vor 100 Jahren und ihre Folgen für Thüringen“.

Pfarrer Wiegand versteht es sehr gut, seine Zuhörer durch fundiertes Wissen und abwechslungsreiches Bildmaterial in seinen Bann zu ziehen. Wir erfuhren viel über die bestehenden Staats- und Kirchenstrukturen am Ende des 1. Weltkrieges und die anschließenden Veränderungen in der Weimarer Republik bis hin in unsere Zeit.                          

  •  
    3
    Shares
  • 3
  •  
  •  
  •  

Heimat- und VerschönerungsvereinNeuigkeiten, Vorträge