Eine lobenswerte Initiative ergriffen die Schüler der Klasse 5.1 – Ukrainehilfe

Heimat- und VerschönerungsvereinNeuigkeiten, Projekte

Eine lobenswerte Initiative ergriffen die Schüler der Klasse 5.1 vom “ Roman- Herzog – Gymnasium “ in Schmölln. Sie führten einen Kuchenbasar durch, dessen Erlös für die Beschaffung von dringend benötigten Schulmaterialien der ukrainischen Kinder genutzt werden soll. Am Montag, 2.5. übergaben die Klassensprecher und der Klassenlehrer den Betrag in Höhe von 280 € an den „Heimat- und Verschönerungsverein Schmölln „, der das Geld dann an den Spendenfond weiterleitet. Ein herzliches Dankeschön nochmals den Schülern und Eltern für die tolle Idee.

Ingrid Hennigs