Schüllerfreiwilligentag, ist ..,

Heimat- und VerschönerungsvereinNeuigkeiten, Projekte

eine landesweite Aktion von Schulen mit oberen Klassenstufen, welche regionalen und kommunalen Einrichtungen, gefördert durch den Freistaat Thüringen, ihre Hilfe und Unterstützung anbieten. So werden durch die Schüler verschiedene Aufräumungs-und Verschönerungsarbeiten an den Objekten meist in Form von Anstreicharbeiten, aber auch Betreuung in Tierheimen, etc.  erledigt.

Ein beiderseitiger Gewinn – einerseits werden Jugendliche langsam mit dem späteren Arbeitsleben vertraut gemacht, andererseits können Maßnahmen realisiert werden, welche sonst mangels Geld und Arbeitskraft schlichtweg liegen blieben. Auch wird dabei die Achtung und Wertschätzung der Arbeit verbessert.

Wir als Heimat-und Verschönerungsverein Schmölln e.V. konnten uns am 06.06.2019 über das Engagement der Regelschule „Am Eichberg“ und des „Roman-Herzog“- Gymnasiums mit insgesamt 66 Schülern freuen. So war es möglich, mehrere Schutzgeländer an Regenrückhaltebecken und Bachläufen, Ruhebänke in städtischen Anlagen und Teile der Einfriedung der KiTa „Bummi“ zu streichen.
Unserem Anliegen der Verschönerung wurde vollends Rechnung getragen und unsere Schmöllner Bürger dürften sich bestimmt auch darüber freuen.
Wir bedanken uns, auch im Namen der Stadtverwaltung, bei allen Betreuern dieser Aktion, aber besonders bei den Schülern und den beiden Schulleitungen. Gern verleihen wir der Hoffnung Ausdruck, auch im nächsten Jahr gemeinsam Hand anzulegen.

Hans-Jürgen Krause
Vorsitzender des Heimat- und Verschönerungsverein Schmölln e. V.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Heimat- und VerschönerungsvereinNeuigkeiten, Projekte