Heimat- und Verschönerungsverein Schmölln e.V.

Neuigkeiten

Schmölln, erstmalig 1066 als abbatia zmulna genannt und wahrscheinlich zwischen 1324 und 1329 zur Stadt erhoben und kann auf ein über 670-jähriges Stadtrecht zurückblicken. Die Stadt Schmölln, gelegen in Ostthüringen im Altenburger Land, hat 13 Ortsteile und zählt ca. 12.000 Einwohner.

Gründung des ersten Verschönerungsvereines am 16. Juli 1886 durch den Lehrer Johann Christian Belßner, 1941 verboten und im Mai 1991 neugegründet als “Heimat- und Verschönerungsverein Schmölln e.V.”

Unsere Webseite soll dokumentieren, was sich mit Hilfe des Heimat- und Verschönerungsvereins in den vergangenen Jahren zum Positiven verändert hat und die feste Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung und den örtlichen Politikern als auch Unternehmen.

Denkmal dem Vereinsgründer Johann Christian Belßner

Die neusten Beiträge

ältere Beiträge finden sie in den jeweiligen Bereichen.